Archive for the ‘Maxhost’ Category

Maxhost V1

Thursday, November 13th, 2008

Der Script ist ein Hosting-Script mit dem man beliebig viele Exchanges und Toplisten-Hostings anbieten kann. Die Webmaster können sich auf der Page anmelden und erhalten von Ihnen über den Script entweder einen eigenen kostenlosen Exchange oder eigenes kostenloses Toplist-Hosting. Im Gegenzug können Sie in den gehosteten Exchanges und Toplist-Hostings Ihre Werbung einblenden. Die Werbung kann bei einzelnen Kunden auch ausgeschalten werden.

Exchange-Hosting:

Das Exchange-Hosting basiert auf dem Script TrafficCenter V1.0 und bietet sämtiche da vorhanden Features auch für Ihre Kunden an. Es werden die Exchange-Arten Banner, PopUp, Textlink, Frame, Mailtausch, Besuchertausch, Startseitentausch angeboten. Der Kunden, welcher sich bei Ihnen anmeldet erhält automatisch eine Subdomain und hat dann im Prinzip ein vollständiges TrafficCenter V1.0 zur Verfügung mit dem Unterschied, dass er das bei Ihnen gehostet hat und Sie dafür Werbung einblenden. Die Werbung von Ihnen kann bei einzelnen Kunden deaktiviert werden.
Der Kunde kann unter einem Account mehrere Exchanges verwalten.

Toplist-Hosting-Server:

Der Toplist-Hosting-Server basiert auf dem Script ToplistHost V1.0 und bietet alle da vorhanden Funktionen auch für Ihre Kunden. Der Kunde meldet sich bei Ihnen an, erhält eine eigene Subdomain und hat dann ein eigenes Toplist-Hosting wie es der Script ToplistHost bietet. Sie blenden für den Hosting-Service Werbung bei dem Kunden und in dessen Listen ein. Die Werbung kann bei einzelnen Kunden deaktiviert werden.
Der Kunde kann unter einem Account mehrere Toplisten-Hostings und Exchanges verwalten.

Voraussetzungen:

* Linux Server
* MySql >4
* PHP >4
* Eigene Domain mit Wildcards (bei allen grossen deutschen Providern gegeben)
* 2 Datenbanken

wichtige PHP Einstellungen:

* register_globals muss auf “On” stehen
* safe_mode muss auf “Off” stehen
* PHP muss als Apache Modul geladen sein (Server API: Apache)
CGI ist nicht möglich!
* allow_url_fopen muss auf “On” stehen
* gd_lib muss installiert sein (GD Support: enabled)

wichtige MySQL Rechte:

* “CREATE TEMPORARY TABLES” Rechte müssen vorhanden sein